Ratgebersuche:
 
Videos
Produkte
Ratgeber
Ratgeber Literatur
 
Make-up bei Chemotherapie
Soll man sich schminken, wenn man Krebs hat? Na sicher. Besondere Pflege und ein paar Tricks beim Schminken helfen Krebspatientinnen, sich in ihrer Haut wieder wohler zu fühlen. Beim Teint empfehlen wir:
Kleine Rötungen und Augenschatten werden mit Concealer kaschiert. Dann eine Foundation passend zum Teint gleichmäßig auftragen - mit einem Make-up-Schwämmchen oder mit den Fingern arbeiten (durch die Körperwärme verschmilzt die Textur leichter mit der Haut). Wer eher zu fettiger Haut neigt, fixiert das Make-up mit losem Puder. Wer sich immer wenig geschminkt hat oder keine Make-up-Foundation mag, kann auch einen Mineralpuder benutzen. Zum Abschluss Rouge als Frischmacher einsetzen und mit einem Pinsel die Farbe von außen nach innen auf den Wangenknochen verstreichen. Konturen können mit etwas Rouge auf Schläfen und Unterkieferknochen hervorgehoben werden.
PflegeprodukteHeadwearKosmetikprodukteRatgeber-Videos
Perücken- & Toupetpflege
Echthaar Pflegeserien
hairpower + extensionspower
Mix Hair Pflege für Cyberhair
MC modern, unsere Eigenmarke
Revlon-Perückenpflege
Bonding-Pflege, Klebesysteme
Toupet-Befestigungssysteme
Unsichtbarer Haaransatz
Perücken- & Toupet-Zubehör
Turbane, Tücher, Caps
Laura Biagiotti: Cashmere
Seidencaps
Bambus-Turbane
Baumwoll-Turbane
Kopftücher in Feinstrick
Multifunktionstücher
Seiden-Crash-Schals
Turbanponys und -locken
Haut und Haar
Augenbrauen und Wimpern
Toppik Haarverdichtung
Pflege für dünnes Haar
Kopfhautpflege bei Haarverlust
Verwöhnpakete bei Chemo
Beauty bei Chemotherapie
Frisuren ohne Friseur
Cyberhair-Perücken Haarfüller
Follea-Perücken & ihre Pflege
Das Mädchen mit den 9 Perücken
Christine-Kopftücher
Multitücher und Shadys
Toppik Haarverdichtung
Christian Augenbrauen-Puder
Schminken bei Krebs
 Teint
Augen Haare künstl.Wimpern